PRODUKTIONEN
 

Liebe mich! Wiederhole mich!


Programm Weiss, proT auf "Die Säulenhalle" München, 24./26./27. Februar 2016
 

Ein Gott Eine Frau Ein Dollar


Trash-Comics, proT auf den Postgaragen München, 25.-27. Februar 2013
 

Weisses Fleisch


Programm Weiss, Muffathalle München, 25. Februar 2012 / 30. Mai 2012
 

AllerweltsMahl


Programm Weiss, Neuland CC (Sendlinger-Tor-Platz 7), 26. bis 27. Februar 2011
 

Voressen


Programm Weiss, Kunstakademie München 2015, Muffatwerk 2010 / 2009
 

Reines Trinken - Gottsuche


Programm Weiss, Neuland/München + Floß/Oberpfalz, 21. bis 22. Juni 2008
 

Reine Pornografie


Programm Weiss, Neuland/München, 13./14./15./16. Dezember 2006
 

Das OR-05


Programm Weiss, Muffatwerk/München + Asphaltkirche/Etsdorf Opf, 28. Januar 2006
 

Monster-Idyllen


Tarzan und Jane, Reaktorhalle München, 15./16./17./18. September 2004
 

birth of nature, Geister-Raum-Schiffe


Tarzan und Jane, Tierpark München / Museum für Kommunikation Berlin, 26.09.2003
Captain-Flüge, Internet, live-film

Die vier Simulations-Flüge


Operation Raumschiff, Einsteinhallen München, 7./14./21./28. Juli 2000
 
Captain-Flug, Internet, live-film

Die Fahrt an Bord der Kleinen Raumschiffe – während der 31. Dezember 1999 zum
1. Januar 2000 wird


Einsteinhallen München, 31. Dez. 20:47 Uhr bis 1. Januar 00:07 Uhr (MEZ), 1999/2000
 
 
Captain-Flug, Internet, live-film

....und morgen die ganze Welt


Reithalle München, 18. Oktober 20 Uhr bis 19. Oktober 24 Uhr, 1997
 

Das Ende vom Lied geht die Wende hoch


Nibelungen & Deutschland Projekt (IV-3), Kulturzentrum Einstein, UA 31. Dez. 1998
 

Götterdämmerung


Eine Trilogie im Nibelungen & Deutschland Projekt (IV-2)
Bayerisches Staatsschauspiel Marstall, München, 13./14./15. Oktober 1995
 

Sensation der Langsamkeit


Nibelungen & Deutschland Projekt (IV-1), proT-ZEIT, München, 31. Mai 1996
 

Meute Rudel Mond und Null


Nibelungen & Deutschland Projekt (III-1), proT-ZEIT, München, UA 19. Oktober 1994
 

Recken bis zum Verrecken


Nibelungen & Deutschland Projekt (III-3), proT-ZEIT, München, UA 13. Juli 1994
 

Siegfrieds Tod


Nibelungen & Deutschland Projekt (III-2), Muffathalle München, 27. Oktober 1993
 

Mein Trost ist fürchterlich


Nibelungen & Deutschland Projekt (II-3), proT-ZEIT München, UA 12. Mai 1993
 

Göttin, Ärztin, Braut und Ziege


Nibelungen & Deutschland Projekt (II-1), proT-ZEIT München, UA 02. Dezember 1992
 

Trommeln in Strömen


Nibelungen & Deutschland Projekt (II-2), Lothringer 13 Halle, München, 18. Sept. 1992
 

Der Nibelung am VierVideoTurm


Nibelungen & Deutschland Projekt (I-1), proT-ZEIT München, UA 12. Februar 1992
 
7 Exorzismen

7 Exorzismen


proT-Halle, München, 28. März - 03. April 1988
 

Tödliche Liebe oder Eine zuviel


Comics I in Oper (1986-1994), UA Innenhof Stadtmuseum München 03. Juli 1986
 

oh, oh Maiandacht...


1987-1991, 01.-31. Mai, tägl. wechselnde Gastkünstler, UA proT-Halle 07. Mai 1986
 
Intercity

Intercity


1985 / 1987 - UA proT-Halle, München, 31. Dezember 1985
 
proT mit Satie

proT mit Satie


proT-Halle, München, 12. Oktober 18:00 Uhr bis 13. Oktober 13:15 Uhr, 1985
 

proT trifft Orff


Kulturzentrum Gasteig, Black Box, 10./ 11./ 12./ 13./ 14./ 15./ 16. Juli 1985
 

Küssende Fernseher


documenta 8, 1987 / proT Dachauerstr. Halle 22 München, 1983
 

Der Tieger von Äschnapur Zwei oder Ich bin das einzige Opfer eines Massenmordes


1982-1985, UA proT, 17. September 1982
 

Zahltag der Angst


Vorwurf auf den Tieger von Äschnapur Unendlich - UA proT, 16. Oktober 1981
 

Münchner Volkstheater


Vorwurf auf den Tieger von Äschnapur Unendlich - UA proT, 17. Mai 1980
 

Der Tieger von Äschnapur Drei oder
Ich bin imbrünstig mein Alexeij Sagerer


1979-1985, UA proT, 14. Juli 1979
 

Der Tieger von Äschnapur Eins oder


Ich bin die letzte Prinzessin aus Niederbayern


1977-1985, UA proT, 14. Mai 1977
 

Eine heisse Sommernacht im lindgrünen Hochwald


Bergcomics, 1975-1988, UA proT, 31. Dezember 1975
 

Watt'n

(ein Kartenspiel) oda

Ois bren'ma nida


Comics IV, 1974-1992, UA proT, 06. Juni 1974
 

Gschaegn is gschaegn


Mund-Art-Comics, 1969-2019, UA proT, 27. November 1969
 
 
 
 
 
DIE HORIZONTALEN
 

Programm Weiss


Der Anfänger und die unendliche Bewegung selbst (seit 17. Dezember 2005)
 

Tarzan und Jane - birth of nature


Tarzan, Jane, Natur und Establishment treffen auf OR (2002 - 2005).
 

OPERATION RAUMSCHIFF (OR)


OR arbeitet mit simultanen theatralen Ereignissen, wobei die Simultaneität weit auseinander liegender Räume über das Internet hergestellt wird (1997 - 2005).
 

NIBELUNGEN & DEUTSCHLAND PROJEKT


Theaterproduktion in 11 Teilen (12.02.1992 – 31.12.1998)
 

Der Tieger von Äschnapur 1, 2, 3 und Null


Das erste Langzeitprojekt des proT ist Der Tieger von Äschnapur, "radikales Total-Theater über das Theater" (SZ, 16.07.1979) - (1977 - 1982 / 1985 / 1990)
 
Der Tieger von Äschnapur

Die Vorwürfe auf
Der Tieger von Äschnapur Unendlich


(1979 - 1985)
 
Der Tieger von Äschnapur

Konzerte auf der Tiegerfarm
und am VierVideoTurm


(1985 - 1990)
 
Der Tieger von Äschnapur Musik

Letzte Tiegerspuren bringen Musik Musik


(1985 - 1987)
 
 
 
 
 
DIE VERTIKALEN
 

Die Kanne


Intensität und Zeichen
 

Der VierVideoTurm und die Synchronisatoren


Eine Theatermaschine von Alexeij Sagerer
 

di dawisch i fei scho no


Eine Sprechskulptur von Alexeij Sagerer
 

rod plau krün


Dia aus "Der Tieger von Äschnapur Zwei oder Ich bin das einzige Opfer eines Massenmordes" als Postkarte
Regenschein Karten, Verlag Schaschko & Freund, München, 1983
 

7 Stühle


Der proT-Stuhl seit 1969
 

Captain verkauft Tarzans Geburtshütte


Ried 30, 1360 qm in Bad Birnbach (1981 - 2011)
 
 
 
 
 
ALLES FILM
 

FILMPRODUKTIONEN


ab 1969
 

DIE SYNCHRONISATOREN


auf dem VierVideoTurm, ab 1985
 

THEATERDOKUMENTATIONEN


ab 1969
 

Der grösste Film aller Zeiten


Der grösste Film aller Zeiten beginnt mit der Film- und Theaterproduktion ....und morgen die ganze Welt am 18.10.1997, 20:00 Uhr und sein Ende ist nicht abzusehen. Seit dem 24.02.2016, 22:21:10 Uhr dauert er 82:02:32 Stunden.
 
 

proT auf YouTube: proTshortcuts


 
 

Alexeij Sagerer auf Vimeo


Am 24. Februar 2022 zensiert Vimeo die proT-Präsentationsseite: "Alexeij Sagerer auf Vimeo". Hier sind vor allem die proT-Produktionen des Unmittelbaren Films sowie die Theaterdoku "Siegfrieds Tod" und der Kinofilm "Zahltag der Angst" präsentiert. Diese proT-Filme sind alle nach wie vor über die proT-homepage-Seite FILMPRODUKTIONEN  zu erreichen.
 
 
 

VIDEO-LISTE


Videos und Filme im MP4-Format und auf Vimeo
 
 

shortcuts-VIDEO-LISTE


Liste der proTshortcuts auf YouTube
 

SCREENING


ab 1969
 
 
 
 
 
ALLES TEXT
 

TEXTE, MANIFESTE, KONZEPTE, THEORIE UND LEBENDIGKEIT


 

THEATERPRODUKTIONEN ALS TEXT
UND TEXTE AUS PRODUKTIONEN


 
 
 

proT auf YouTube: proTshortcuts


 
 

Alexeij Sagerer auf Vimeo


Am 24. Februar 2022 zensiert Vimeo die proT-Präsentationsseite: "Alexeij Sagerer auf Vimeo". Hier sind vor allem die proT-Produktionen des Unmittelbaren Films sowie die Theaterdoku "Siegfrieds Tod" und der Kinofilm "Zahltag der Angst" präsentiert. Diese proT-Filme sind alle nach wie vor über die proT-homepage-Seite FILMPRODUKTIONEN  zu erreichen.
 
 

Werkverzeichnis I


Alexeij Sagerer, proT  —  Produktionen
 

Werkverzeichnis II


Alexeij Sagerer, proT  —  Festivals, Ausstellungen, Screenings, Beteiligungen, Auszeichnungen, öffentliche Ankäufe (Auswahl)
 

Werkverzeichnis V


über Alexeij Sagerer, proT  —  Literatur und Presse (Auswahl)
 
 

FILMPRODUKTIONEN


ab 1969
 
 

DIE SYNCHRONISATOREN


auf dem VierVideoTurm, ab 1985
 
 

THEATERDOKUMENTATIONEN


ab 1969
 

proT – jetzt!


Aktuelle Meldungen – letzte Bearbeitungen
 
 

feed-back:proT


Rudolf Friedrich Pleuna